News rss


Container werden als Ausweichquartier immer beliebter


Der Markt für Container- und Modulraumsysteme in 5 europäischen Ländern (Österreich, Niederlande, Deutschland, Italien, Polen) ist 2017 um 5,0% (wertmäßig) angestiegen. Das Gesamtvolumen des Marktes hat dabei ein Volumen von knapp 2,1 Mrd. Euro erreicht. Auch in den nächsten Jahren wird eine signifikante Steigerung in dieser Branche erwartet, zeigt eine neue Studie von Interconnection Consulting. Container sind populär: Nun tagt sogar das österreichische Parlament für die nächsten drei Jahre in Container-Aufbauten, als Ausweichquartier für das renovierungsbedürftige altehrwürdige Parlamentsgebäude. Auf ca. 10.000 Quadratmeter Gesamtnutzfläche finden hier ca. 450 Mitarbeiter Platz. Das innovative Baukastensystem soll nach dem Abbau schließlich andernorts in Form von Schulen, Kindergärten oder Einfamilienhäusern nachgenützt werden. Bis 2020 prognostiziert Interconnection für Container-Systeme in den 5 untersuchten Ländern eine durchschnittliche Steigerung von 3,6% pro Jahr. Dabei soll die Absatzmenge auf 5,7 Mio. Quadratmeter ansteigen. Die Container-Systeme werden bis zum Planungshorizont 2020 jährlich ihre Umsätze um 3,4% steigern, die Modularraumsysteme sogar um 4,2%, wobei dort sinkende Preise sogar dazu führen, dass der Absatz noch stärker ansteigt (+4,9% p.a.) als der Umsatz. Bei den Mietraumsystemen liegt der prognostizierte Umsatzgewinn bei 4,7% p.a.

Bürocontainer sind Umsatzgaranten

Die Containersysteme kamen beim Verkauf 2017 auf ein Absatzvolumen von 1,24 Mio. Quadratmeter. Sowohl beim Absatz (36,7%) als auch beim Umsatz (36,8%) bilden dabei die Bürocontainer das größte Kundensegment. Bürocontainer können für Bürokomplexe, Start-Up-Offices, Verwaltungsgebäude, Aufenthaltsräume, Kantinen, Außenbüros, Erweiterungen, Werbecontainer, Meisterbüros, Hallenbüros usw. verwendet werden. Die Lagercontainer für Material folgen danach mit einem Anteil von 25,5%. Die modularen Systeme, die mit Trennwänden usw. agieren kommen auf ein Absatzvolumen von 0,73 Mio. Quadratmeter. Das größte Kundensegment bilden in diesem Bereich die Büro- und Verwaltungsgebäude mit einem Anteil von 29,2%. Die Raumvermietungssysteme stiegen im letzten Jahr auf ein Volumen von 3,22 Mio. Quadratmeter. Auch in diesem Bereich liegen die Bürokabinen mit einem Anteil von 38,0% klar voran.

Vermietung im Trend

Der Mengenmäßige Anteil der Vermietung lag bei 62%. Der Markt für Vermietung ist im letzten Jahr um 5,0% angestiegen. „Aus ökonomischer Sicht lohnt sich ein Kauf ab etwa 18 Monaten Nutzungsdauer“, erklärt Katarina Gajdova, Autorin der Studie. Die Vermietungsdauern sind bei den einzelnen Anbietern sehr unterschiedlich und reichen von wenigen Wochen bis zu mehreren Jahren.

Polen ist Wachstumskaiser

Der stärkste Anstieg der Gesamtbranche war in Polen zu verzeichnen, mit einem Umsatzplus von 9,0%. Die schwächste Entwicklung der untersuchten Länder gab es in Italien mit einer geringfügigen Umsatzsteigerung von 0,4%. Über alle Länder hinweg war die stärkste Produktgruppe, die der Bürocontainer. Interconnection erwartet, dass diese Produktgruppe in Österreich (+4,2%) und Deutschland (+5,2%) am stärksten wachsen wird. In Polen sind es die Sanitärcontainer (+6,2%), die das stärkste Wachstumspotential aufweisen. In Italien werden die Lagercontainer (+1,6%) und in den Niederlanden die Wohncontainer (+4,1%) am stärksten wachsen.

Marktkonzentration sehr unterschiedlich

Die Marktkonzentration in Menge der Top-10-Unternehmen war 2016 über alle untersuchten Märkte hinweg mit nur 36,7% sehr niedrig. Bezieht man sich nur auf die Teilmärkte so lag die Marktkonzentration in Österreich mit 83,7% am höchsten, gefolgt von Polen mit 82,8%. Sonst lag die Marktkonzentration in Deutschland bei 44,8% und in Italien und den Niederlanden bei 38,2%. Einige der wichtigen Anbieter sind Containex, Portakabin, StarCabin und Touax.

2018-03-07 15:48:26

Copyright: Interconnection, Honorarfrei zur Veröffentlichung im Rahmen der Berichterstattung über die erwähnte Studie und IC Consulting.
541

Pressebilder

press-slide
press-slide